WordPress zu Firestorm wechseln

Wenn man mit seinem bisherigen WebProvider nicht mehr glücklich ist, kann man zu einem anderen Provier wechseln. Zum Beispiel zu Firestorm.

Für den Wechsel gibt es mehrere Möglichkeiten.

  1. Selber tätig werden
  2. Firestorm beauftragen (braucht ca. 1 Arbeitsstunde)
  3. Andere Möglichkeiten

Wenn Sie selber für den Wechsel Ihres WordPress Auftritt tätig werden wollen, müssen Sie folgende Schritte berücksichtigen

  1. Umziehen der WordPress Seiten (Datenbank).
  2. Umziehen der Medienbibliothek (Bilder).
  3. Umziehen der E-Mail Adressen.
  4. Umziehen des Domainnamen (Transfercode)
  5. Kontrolle der SSL Zertifikate beim neuen Provider.

Je nach dem, welche Art von WordPress Backup Sie erstellt haben, gestaltet sich der Restore prozess ein bischen unterschiedlich.